Auch sicheres und stressfreies Verladen kann einfach sein 😉

Mein Pferd war für mich immer sehr schwierig, zeitweise unmöglich zu verladen. Im regelmäßigen Training mit ihm habe ich viele Grundlagen und Tricks beim Verladen gelernt und kann ich heute jederzeit allein und unmittelbar verladen.

Gerne helfe ich dir, das auch mit deinem Pferd zu erreichen – sei es, um auf Kurse oder Turnier zu fahren, oder einfach auf den etwaigen „Notfall“ (z.B. Kliniktransport) vorbereitet zu sein. Daher ab sofort biete ich im Großraum Sankt Pölten (auf Anfrage auch Tulln, Krems, Melk…) Verladetraining an!

Beim Training steht ein Pferdeanhänger der Firma Fautras zur Verfügung, welcher hervorragend geeignet ist, um erste Schritte beim Verladen zu machen – es gibt einen Frontausstieg und hinten keine wackelige Rampe, sondern eine abgesenkte Trittstufe, welche das Verladen deutlich erleichtert. Gerne komme ich also mit diesem Hänger zu dir in den Stall, natürlich kann auch ein eigener Hänger genutzt werden.

Trainingsablauf: Beim ersten Termin schauen wir uns kurz die grundlegende Kommunikation zwischen dir und deinem Pferd an, bevor wir direkt mit dem Verladen starten. Ziel ist es jedenfalls, dass das Pferd am Ende dieses Trainings sicher in den Hänger einsteigt, ruhig stehen bleibt und anschließend ebenso entspannt wieder aussteigt. Danach empfehle ich eine eigene Übungsphase, zu der ich gerne Tipps und einen Trainingsplan da lasse. Weiters können ein bis zwei Folgetermine durchaus sinnvoll sein, um die Fortschritte zu prüfen, an Feinheiten zu arbeiten oder eventuell eine kleine Fahrt – zum Beispiel zu einer saftigen Wiesen – zu unternehmen. Bei der Fahrt steht eine Überwachungskamera zur Verfügung.

Kosten: pauschal 155€ pro Termin (max. 2h), zuzügl. Fahrtkosten (80c/km)